Inhalte

Wir verbringen immer mehr Zeit im Sitzen. Das führt häufig zu einer
Überlastung des Halte- und Bewegungsapparates und zu Beschwerden im Becken und unteren Rücken. Eine Erschlaffung oder eine zu starke Spannung der Beckenbodenmuskulatur sind Auslöser für Migräne, Kieferknirschen, Rückenschmerzen, sexuelle Probleme, häufiger Harndrang, Prostatavergrößerung, Menstruationsschmerz und Probleme im Darmbereich. Hinzu kommt, dass chronische Erkrankungen, Asthma, hormonelle Veränderungen, schweres Heben, Schwangerschaft und Geburt den Beckenbodenschwächen. In einer herzlichen und erfrischenden Atmosphäre erleben Sie die
Beweglichkeit Ihres Beckens in Verbindung mit den Füßen, dem Brustkorbund dem Schultergürtel. Die Übungen aus der Eutonie richten sich nach denindividuellen Möglichkeiten.

Mitzubringen:

  • 1 Decke
  • dicke Socken
  • kleines flaches Kissen
  • bequeme Kleidung

Kosten: 10 Euro für Mitglieder, 20 Euro für Nichtmitglieder

Infos

Beratungsstelle der MS Geschäftsstelle
Frau Inke Reinhardt
Telefon 06151-62703-80
Fax 06151-62703-85
E-Mail: darmstadt@dmsg-hessen.de

Beratungsstelle der MS
http://www.dmsg-hessen.de

Ahastraße 5
64285 Darmstadt


Samstag, 24. Oktober 2020
von 10:00 bis 14:00 Uhr

10 Euro