Inhalte

In diesem Seminar erfahren Sie, wie die Eutonie bei chronischen Schmerzen (u.a. Fibromyalgie, Rheuma, Arthrose, Morbus Chron) eine verständnisvolle Unterstützung sein kann. Die Eutonie bietet viele Möglichkeiten: Bewusstes Hinspüren, Verspannungen lösen mit Materialien und achtsam ausgeführte Übungen, um die Beweglichkeit zu fördern und zu erhalten. Die tiefe Berührungsarbeit der Eutonie verbessert die Durchblutung der Muskulatur und regt unseren Stoffwechsel an. Durch das intensive Bewusstmachen unserer Körpergrenze bis zu unserer Knochenstruktur, kann es uns gelingen die Aufmerksamkeit auf Schmerz empfundene Regionen zu lösen und schmerzfreien Körperregionen wieder mehr an Beachtung zu schenken. Freuen Sie sich auf Ihre Offenheit und die Bereitschaft, mit sich selbst wertfreie neue Erfahrungen zu machen und wieder Vertrauen zum eigenen Körper zu bekommen.
Ein Übungsblatt ermöglicht Ihnen, die Übungen zu Hause zu wiederholen.

Mitzubringen:

  • Eine Decke
  • dicke Socken
  • kleines flaches Kissen
  • bequeme Kleidung

Matten sind vorhanden.

Infos

Katholisches Bildungszentrum nr30

nr30
http://www.nr30.de/

Nieder-Ramstädter-Straße 30
64283 Darmstadt

Samstag, 16. März 2019
von 14:00 bis 18:00 Uhr

45 Euro