Ankommen

In der Einzelstunde biete ich Ihnen Raum körpertherapeutisch auf Ihr individuelles Anliegen einzugehen. In bequemer Kleidung auf einer Therapieliege erfahren Sie eine wertfreie Zuwendung und gezielte achtsame Berührungen. Sollte eine liegende Position nicht möglich sein, dürfen Sie gerne sitzen.


Präsent sein

Passive Bewegungen regen Ihre Gelenke und Knochen an, neue Bewegungsmuster auszuprobieren. Sie dürfen loslassen und sich vertrauen, spüren dadurch das Getragen sein Ihres Gewichtes auf die empfangende Unterstützungsfläche.
Eine neutrale und achtsame sprachliche Begleitung kann als Unterstützung sinnvoll sein und bietet Ihnen Sicherheit für das Erleben Ihrer Körperstruktur. Während der Eutonie-Therapie schulen Sie Ihre Selbstwahrnehmung und dürfen eine Neugier zu Ihrem Körper entwickeln.

Danach können Sie berichten, welche Veränderung im Nachspüren auf das anfängliche Anliegen festzustellen ist.


Hilfe zur Selbsthilfe

Für zu Hause werden Sie kleine Aufgaben/Übungen mitbekommen, um eigenständig das Erlebte zu erhalten und in den Alltag zu integrieren.

Sollten Sie offen sein für Entwicklung, bietet es sich an, 3-5 Einzelstunden zu buchen. In dieser Zeit geben Sie sich und der Eutonie Raum den begonnenen Prozess zu fördern und die Wirkung zu vertiefen.


Angebote

Im Focus stehen Haut-, Muskel- und Knochensensibilität und das Wahrnehmen der Körperstrukturen

Fuß – Bein – Becken
Tonisieren, Klären, Bewegen, Haltung

Lebendiger Beckenboden
Aktiv im Alltag einsetzbar

Kreuzbein - Rippenbögen – Wirbelsäule
Atemraum – Lösung - Stärkung

Schulterblatt – Schlüsselbein - Kopf
Schildkrötenhaltung entgegenwirken

Schultergürtel – Arme - Hände
Lüften, Dehnen, Bewegen, Lösen

Fuß und Kopf
Spannungen im Nacken – Kiefer - Hinterhauptsbein

Knochenarbeit – Aufrichtung
Vom Sitzen ins Gehen


Termine

Termine werden nach persönlicher Absprache vereinbart.

Dauer

Eine Eutoniebehandlung dauert in der Regel 60 Minuten.

Kosten

60 Euro


Die Begleitung mit Eutonie in der Einzelarbeit ersetzt keine ärztliche oder psycho- oder physiotherapeutische Therapie!